Veröffentlichungen

Die späteren Veröffentlichungen bzw. Vorträge, die nach meinem Eintritt in die Welt der digitalen Textverarbeitung entstanden sind, stehen durch einen Klick als PDF zum Herunterladen zur Verfügung.

 

1. „Individuelle Krisen angesichts drohender Massenvernichtung“

in: Arbeitskreis Leben (Hrsg): „Lebenskrisen, Suicidverhütung zwischen individueller Krise und gesellschaftlichen Bedingungen“, Tübingen 1984

 

2. „Status oder Kompetenz: eine zusätzliche Konfusion für den psychotischen Patienten oder: Enthierarchisierung als therapeutisch wirksames Prinzip bei der Behandlung früher Störungen“

in: Reinhard Lempp (Hrsg): „Die Therapie der Psychosen im Kindes- und Jugendalter“, Huber-Verlag, Bern, 1990

 

3. “Triangulierte Supervision statt Triangulierung durch die Supervision: ein Supervisionskonzept zur stationären Behandlung früher Störungen?“

in: Verein für psychoanalytische Sozialarbeit (Hrsg): „Supervision in der psychoanalytischen Sozialarbeit“, Edition Diskord, Tübingen 1994

 

4. „Als Zaungast bei Hagen Wörth“

in: Verein für psychoanalytische Sozialarbeit (Hrsg): „Afrika ist um die Ecke, psychoanalytische Sozialarbeit in der ‚gesprengten Institution’ Hagenwörth“, Edition Diskord, Tübingen 2000

 

5. „Verwicklung und Entwicklung: Supervision als Werkzeug für die Arbeit in seelischen Räumen“

in: H.P. Färber, W. Lipps, Th.Seyfahrt (Hrsg): „Besonderheiten seelischer Entwicklung. Störung, Krankheit, Chance“, Attempto-Verlag, Tübingen 2003

 

6. "Was hilft gegen die Angst?"

Vortrag im Rahmen des psychosozialen Dienstes der Kinderklink Tübingen für Eltern von krebskranken und todkranken Kindern, Tübingen 2003

 

7. „Einfälle zu Narziss“

in: Verein für psychoanalytische Sozialarbeit (Hrsg): „Narcissus und sein Gegenüber“, Edition Diskord, Tübingen 2007

 

8. „Geld oder Leben! Was wird herausgefordert?intersubjektiver Aspekte der Herausforderung“

in: H.P. Färber u.a. (Hrsg): „Herausforderndes Verhalten in Pädagogik, Therapie und Pflege“, Stiftung KBF Mössingen, Verlag BoD, Norderstedt 2012 (Tübingen 2012)

 

9. „Entgrenzte Verbindung“

in: Verein für p.a. Sozialarbeit (Hrsg):  „Screen-Kids - (auf)gefangen im Netz? Risiken und Chancen neuer Medien bei Kindern und Jugendlichen mit psychischen Schwierigkeiten", Edition Diskord, Tübingen 2015

 

10."Kranke Schülerinnen und Schüler - eine Herausforderung für die Gesundheit der Schule"

Vortrag zum Abschluss einer Ausbildung zum "Ansprechpartner für chronisch kranke Schülerinnen und Schüler an Gymnasien", Tübingen 2016